Zurück zur StartseiteHier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite
Tanz
Hofballett

                             Hofballett Kampagne 2017/2018

Unser Hofballett wird trainiert von Gabi Westenfelder und Sabrina Schwab. Immer ab September donnerstags um 20.00 Uhr treffen sich die "Männer in Strumpfhosen", jedoch nicht nur um neue Tänze einzustudieren....

Kontakt:

Gabi Westenfelder  (web@grokage-durlach.de)


Entstehungs-Geschichte:
Es war am Rosenmontag 1998 in der Durlacher Feuerwehr.
Zu fortgeschrittener blaulichtgeschwängerten Zeit kamen Gabi und Steffi (beide zu dieser Zeit bei den Popcörnern) auf die Idee ein Männerballett zu gründen. Gedacht, getan und schon schwirrten sie aus, um ein paar blaulichtgeschwächte Männer zu rekrutieren.
Alle gefragten Männer waren mehr oder weniger begeistert von dieser Idee und sagten spontan zu. Einige hatten es am nächsten Tag schon wieder vergessen oder dachten es wird vergessen...

Als bei jedem der angehenden Tänzer eine Einladung zum ersten Treffen im September 1998 auf den Tisch flatterte, waren einige schon recht erstaunt, ergaben sich dann aber ihrem Schicksal. Somit gilt der September 1998 als Gründungsdatum des Hofballetts der 1.GroKaGe 08 Durlach.
 
1999: Der erste Auftritt des Hofballetts auf der Prunksitzung mit Tütü und brauner Perücke war ein voller Erfolg und für die meisten Mitglieder der 1.GroKaGe 08 eine freudige Überraschung!
2000: Der Tanz im zweiten Jahr brachte eine große Veränderung mit sich: Blonde Perücken... und noch mehr Gaudi!
2001: Im dritten Jahr konnte das Hofballett weiter aufstocken: mit nunmehr 10 Mitgliedern trainierten sie jetzt nicht mehr im Ballettstil sondern mit flotten Melodien, aufreizenden Kostümen und mit originellen Geschichten. Es folgten Auftritte bei Hochzeiten, Geburtstagen, Weihnachtsfeiern etc.
2002: Das vierte Jahr brachte tänzerisch und zahlenmäßig keine allzu großen Veränderungen mit sich.
2003: Im fünften Jahr jedoch schieden drei Mitglieder aus, die schwere Lücken in die Formation rissen. Unsere Trainerinnen bekamen dieses Problem jedoch mit Ehrgeiz, sehr viel Fleiß und harter Hand in den Griff.
2004: Mit 8 Tänzern starteten wir in die 6te Kampagne. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei diversen Auftritten war unser Auftritt bei der Prunksitzung als „Cleopatra“ wieder ein toller Erfolg.
2005: Im siebten Jahr tanzten wir mit einer schlagkräftigen Mannschaft von elf Tänzern! Mit dem Motto „Bauarbeiter“ konnten wir unser Publikum wieder in gewohnter Manier begeistern.
2006: Das achte Jahr brachte uns durch einen weiteren Zugang endlich das ersehnte Dutzend. Mit „Hochzeit in Afrika“ feierten wir Erfolge in der Durlacher Skala, Rintheimer Opera, Linkenheimer Arena ...
2007: In der Kampagne  konnten wir "Mit einer Zeitreise durch das vergangene Jahrhundert"nicht nur das Publikum begeistern sondern auch neue Männer für unser Hofballett.
2008: 100 Jahre 1. GroKaGe 08 Durlach. Mit einer Zeitreise brachten wir dem Publikum die die Musik- und Tanzstile von 1908 bis 2008 zum Besten.
2009: moin, moin. Auf der Reeperbahn in Durlach tanzten Matrosen mit Ihren Mädchen zu heißen Rhythmen.
2010: Unter dem Motto „Ab in den Süden“ starteten wir mit unserem Publikum eine Flugreise in den Urwald nach Madagaskar.
2011: Zwischen Toblerone und Ricola tanzten wir uns durch die Schweizer Berge.
2012: Ein Hauch von Hollywood lag auf den Durlacher Brettern, die für uns die Welt bedeuten. Adrette Flieger der Top-Gun-Truppe ließen die Herzen der Mädchen schmelzen.
2013: Mittlerweile 15 Tänzer entführten das Publikum mit "Flower Power" zurück in die wilden 68er Jahre.
2014: Der Wilde Westen zog in Durlach ein. Auch in der benachbarten Pfalz machte das Männerballett auf sich aufmerksam :-)
2015: Mit 14 Tänzern stand die Kampagne im Zeichen des Sports. Vom Turnvater Jahn bis hin zum Aerobic war alles zu sehen! Auch in der Pfalz!
2016: Wieder mit 14 Tänzern ging es mit Gangster, Gauner & Ganoven in die Unterwelten!
2017: 14 Tänzer tanzen märchenhaft "Küss den Frosch" passend zum Thema Disneyland
2018: 14 Tänzer entführten das Publikum ins Weltall bzw. auf den Mond
2019:  Lasst Euch überraschen
Auch außerhalb der Kampagne finden immer öfter "teambildende" Maßnahmen statt. Ob ein Wochenende auf einer Hütte im Schwarzwald, Rafting in Tirol, ein Besuch auf dem Cannstatter Wasen oder einige Tage auf Malle...an Spaß mangelt es jedenfalls nie! 

Es grüßen mit „Mondschein forever und Mexiko“ 
Attilla, König, Grieche, Kasse 2, Krause, The body, Chrisse, Kai, Stonehill, Michael, Ralefe, Heiko, Marcel und Fitch
 
 

                                 Kampagne 2015/2016

zum seitenanfang
NEU...
Podestplätze in Heidelberg
Lesen Sie mehr...mehr...
Nikolausfeier
Lesen Sie mehr...mehr...
Ordensabend in der Karlsburg
Lesen Sie mehr...mehr...
Viele Pokale in Ludwigshafen
Lesen Sie mehr...mehr...
 Es singt und lacht
wie eh und je
Durlachs 1. GroKaGe!